Minimalkonfiguration - Gemeinsame Kapitel

Aus Asseco Solutions
Wechseln zu: Navigation, Suche
groups: lcs (ro) ; lcseditor ; partner (ro) ; translator ; customer (ro) ; anonymous (ro) ;


Dieses Kapitel enthält Anforderungen an Hardware und Software von Computern, an denen Sie das System Helios Orange betreiben werden. Die angeführten Konfigurationen sind minimal, d.h. notwendig für die Installation und Grundinbetriebnahme des SQL Servers und des Systems Helios Orange. Die Anorderungen beziehen sich nur auf den Typ des auf der Station benutzten Betriebssystems, des MS SQL Datenbasis-Servers und auf das System Helios Orange.
Weitere auf der Station oder auf dem Server laufende Applikationen (außer MS Office auf der Station), die die Hardwareanforderungen erhöhen, werden nicht berücksichtigt. Die Datenbasisgröße des Systems Helios Orange, die auch die Hardwareanforderungen des Servers erheblich beeinflussen kann, vor allem die Größe des Betriebsspeichers, wird ebenfalls nicht berücksichtigt, da sie eine individuelle Bewertung erfordert. (Microsoft empfiehlt für den Betrieb des MS SQL Servers dieselbe Größe des Speichers, wie die betriebene Datenbasis hat.)

Aktuelle angeforderte Konfigurationen finden Sie auf den Webseiten.

Einplatzinstallation (Das System ist nur auf einem Computer installiert und läuft nur auf diesem Computer.)

Betriebssystem SQL Server - Version Prozessor Speicher Platte Bemerkung
Windows 2000 Professional SP4 SQL 2005 Express oder Workgroup SP2 Pentium III 700 MHz 512 MB/1 GB 8 GB Datenbank < 500 MB
Windows XP Professional SP2 SQL 2005 Express oder Workgroup SP2 Pentium III 1 GHz 512 MB/1 GB 8 GB Datenbank < 500 MB

Anmerkung: Bei der vorausgesetzten Größe der Datenbank(en) > 500MB ist es notwendig, den Speicher minimal auf 1 GB/1,5 GB zu erweitern (wir empfehlen es mit der Firma Asseco Solutions, a.s. abzustimmen).


Server

Betriebssystem SQL Server - Version Prozessor Speicher Platte Bemerkung
Windows XP Professional SP2 SQL 2005 Express oder Workgroup SP2 P 1,2 GHz 512 MB/1 GB 8 GB < 5 Benutzer
Windows 2000 Server SP4/ Windows Server 2003 SP2 SQL 2005 Standard SP2 P 1,5 GHz 1 GB 8 GB RAID 1(5) > 5 Benutzer

Anmerkung: Bei der vorausgesetzten Größe der Datenbank(en) > 1 GB ist es notwendig, den Speicher minimal auf 1 GB/1,5 GB zu erweitern (wir empfehlen es mit der Firma Asseco Solutions, a.s. abzustimmen).
Ebenso bei der vorausgesetzten Benutzeranzahl > 10 empfehlen wir die Serverkonfiguration mit Asseco Solutions, a.s. zu besprechen.

Klient (PC eines Helios Orange-Benutzers in dem Computernetzwerk, in dem der Server Helios Orange installiert ist)

Betriebssystem Prozessor Speicher Platte Bemerkung
Windows 2000 Professional SP2 Celeron 600 MHz 512 MB 4 GB Auch MS Office XP installiert
Windows XP Professional Celeron 700 MHz 512 MB 4 GB Auch MS Office XP installiert

Anmerkung: Hier ist die Datenbank(en)größe bestimmend. Bei größeren Datenbanken ist es nötig, den Speicher zu erweitern (wir empfehlen es mit der Firma Asseco Solutions, a.s. abzustimmen)

Empfohlene Geschwindigkeiten der Leitung für Terminalbetrieb

  • 128kbps/ 1 Benutzer
  • Informationsleitung mit der Reaktion auf Ping < 150ms, ohne Verlust von Datenpaketen während des Betriebs.
  • Wir empfehlen die Festnetzleitung oder Wi-Fi im zugelassenen Frequenzband zu benutzen.
  • Nutzen der asymmetrischen Leitung oder einer Leitung mit der Aggregation von Betrieb (z.B. ADSL) – wir empfehlen die Geschwindigkeit und Qualität der Leitung zu überprüfen.


Graphische Auflösung

  • Minimale graphische Auflösung des Monitors - 800 x 600 Pixel, 256 Farben.


Weitere Empfehlungen

  • Der Produzent der relationalen Datenbank, die Firma Microsoft, empfiehlt den SQL Server auf der Windows NT Plattform zu betreiben.
  • Nähere Details über die unterstützte Hardware und Kompatibilität der Komponenten finden Sie im Zertifikat Microsoft Windows NT Hardware Compatibility List (HCL) auf der Internetadresse http://www.microsoft.com/hcl/


Microsoft Internet Explorer

  • Installation und Betrieb von SQL EXPRESS 2005 verlangt minimal MS Internet Explorer Version 6.0 mit SP 1 oder höhere Version. Es ist ebenso notwendig, die Komponente .NET Framework 2.0 oder höhere Version zu installieren.
  • Installation und Betrieb von SQL EXPRESS 2008 verlangt minimal MS Internet Explorer Version 6.0 mit SP 1 oder höhere Version. Es ist ebenso notwendig die Komponente .NET Framework 3.5 SP1 zu installieren.


Netzwerkkonfiguration

  • Auf dem Server und auf allen Computern, die das System Helios Orange starten werden, ist es notwendig, die Netzwerkkonfiguration zu überprüfen und eventuell zu ändern. Ohne das richtig eingestellten Netzwerk ist es nicht möglich, den SQL Server zu installieren und in Betrieb zu nehmen sowie ist das System Helios Orange in Betrieb zu setzen.
  • Es ist notwendig die Netzwerkumgebung auch auf dem Computer eingestellt zu haben, der nicht physisch vernetzt ist und auf dem das System Helios Orange lokal betrieben wird.
  • Netzwerkadapter – sollte auch in dem Falle installiert werden, wenn kein Netzwerkadapter (Netzwerkkarte) im Computer ist und der Computer nicht vernetzt ist. In diesem Falle ist es geeignet, Microsoft Loopback Adapter zu nutzen.
  • Client for Microsoft Networks – es ist notwendig Client for Microsoft Networks zu installieren, um die richtige Funktionsfähigkeit des SQL Servers zu sichern. Im Computer können neben diesem Client auch andere Clientarten installiert werden, falls sie für andere Applikationen notwendig sind.
  • Netzwerkprotokoll – TCP/IP. Neben diesem Protokoll können im Computer auch andere Netzwerkprotokolle installiert werden.
  • Bei der Konfigurationsänderung können einige Betriebssysteme Installations-CD des Betriebssystems verlangen.


SQL Native Client-Version
Auf allen Computern, die Helios Orange nutzen werden, muss SQL Native Client Version SQL 2005 installiert werden.

Upozornění Zum 1. 9. 2009 wurde die Unterstützung des Anschlusses zum SQL Server anhand der Bibliothek NTWDBLIB.DLL beendet. Nach wie vor wird SQL Native Client benutzt.


Empfohlene SQL Server-Versionen

  • MS SQL Server 2005 + aktuelles Service Pack
  • MS SQL Server 2008 + aktuelles Service Pack
  • MS SQL 2005 Express Edition (kostenlos) + aktuelles Service Pack
  • MS SQL 2008 Express Edition (kostenlos) + aktuelles Service Pack
Upozornění Zum 30. 4. 2009 wurde die Unterstützung von älteren Versionen des SQL Servers beendet (also SQL 7.0, SQL 2000).


nächste

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
In anderen Sprachen
Navigation
Dokumentation
Anweisungen und Tipps
Werkzeuge
andere Werkzeuge
Drucken/exportieren